Unser Service für den Heizungsbau

Wir beliefern den Heizungsbau mit

- Wärme- und Wasserzählern incl. aller notwendigen Einbauteile. Alle Messgeräte können auf Wunsch auch auf Leasingbasis bezogen werden. Die Lieferung von Funkzählern muß stets bei jenem Abrechnungsbetrieb erfolgen, der später auch die Abrechnung erstellen soll, da ein Wettbewerber in der Regel nicht über die passende Auslesetechnik verfügt.

- Sotin Heizkesselreiniger

Wir beraten den Heizungsbau bei der korrekten Planung und Dimensionierung von Wärme- und Wasserzählern. Unverbindlich und unabhängig davon wer später die Abrechnung erstellen wird.

Bitte bedenken Sie:

Ist ein Objekt nicht abzurechnen, weil Messinstrumente fehlerhaft geplant bzw eingebaut sind oder gar fehlen, können an den Installationsbetrieb erhebliche Regressforderungen gestellt werden. Davor schützt dann auch keine vom Planungsbüro zu verantwortende Ausschreibung. Haften muß stets der ausführende Installationsbetrieb und niemals der planende Ingenieur.

Insbesondere bei der Erfassung einer zentralen Warmwasseraufbereitung in Verbindung mit regenerativen Energieträgern (Solaranlage bzw Erdwärme) bzw bei Kraft-Wärme-Kopplung oder Wärmepumpe wird manches falsch gemacht. Da wir aber oft erst kontaktiert werden wenn die erste Abrechnung ansteht, ist im Falle eines Planungsfehlers das dann abgelaufene Wirtschaftsjahr nicht abzurechnen. Schützen Sie sich vor unangenehmen Rechtsfolgen durch unsere Einbeziehung in die Planungsphase.